Autoren gesucht!
Alles rund um US-Serien

Upfronts 2010: Der Countdown läuft

Endlich! Am 17. Mai ist es soweit: Die amerikanischen Networks stellen den Werbemachern der Madison Avenue, also den echten Mad Men, ihr Portfolio für die kommende Season vor. Ich möchte euch heute schon einmal einen Überblick zu den Upfronts 2010 geben, denn viele Dinge stehen ja bereits fest.

Bei ABC wurden Modern Family, Castle, Cougar Town und The Middle bereits sicher verlängert. Aber auch bei Brothers & Sisters, Desperate Housewives, Grey’s Anatomy und Private Practice deutet alles auf weitere Staffeln hin. Unklar ist die Erneuerung unter anderem bei FlashForward, The Forgotten, Scrubs und V. Abgesetzt wurden bereits Hank und Ugly Betty.

CBS verspricht HIMYM, The Good Wife, NCIS: Los Angeles, The Big Bang Theory, Two and a Half Men und The Amazing Race auf jeden Fall noch mindestens eine Staffel. Diesem Reigen werden sich wahrscheinlich auch NCIS, Criminal Minds, CSI, CSI: Miami, CSI: NY und The Mentalist anschließen. Fraglich bleibt das Bestehen z.B. von The Ghost Whisperer, Numb3rs und Cold Case. Three Rivers wurde nach nur einer Staffel abgesetzt.

Für The Vampire Diaries, Gossip Girl, 90210, Smallville und Supernatural ist bei The CW die Verlängerung bereits unter Dach und Fach. Bei Life Unexpected, Melrose Place und One Tree Hill muss man noch zittern.

(Mindestens) Eine weitere Staffel erhalten Glee, Fringe, Bones, American Dad, Cleveland Show, Family Guy und The Simpsons bei FOX. Aber auch Dr. House scheint weiter produziert zu werden. Eine Entscheidung zu Lie to Me muss noch getroffen werden. Bekannt ist bereits seit längerem, dass unter anderem 24 und Dollhouse abgesetzt wurden.

Bei NBC sind Parks & Recreation, Friday Night Lights, 30 Rock, Community, The Office und Parenthood bereits verlängert worden. Law & Order: SVU bleibt wohl auch dabei. Für Law & Order, Chuck, Heroes, Mercy und Trauma könnte es auch diesmal wieder knapp werden.

Hierbei handelt es sich offensichtlich nur um die derzeit „lebenden“ US-Serien der fünf großen Networks ABC, CBS, The CW, FOX und NBC. Dazu werden also noch zahlreiche neue Produktionen kommen, wie z.B. Defenders, Hitched, True Love sowie eine Neuauflage von Hawaii Five-O.

Die kleinen Networks darf man bei dem ganzen Trubel aber natürlich auch nicht vergessen. Bei AMC rechne ich mit einer Verlängerung von Mad Men und Breaking Bad. Bei FX steht Rescue Me noch bis 2011 im Programm und auch Sons of Anarchy ist im Herbst dabei. Über ein weiteres Bestehen von Damages wird derzeit noch diskutiert, Nip/Tuck wurde bereits abgesetzt.

Quelle: www.latimes.com, Foto: www.buzzsugar.com

Stichworte:

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
« Mad Men: Christina Hendricks
Supernatural: Jared Padalecki »

Ähnliche Beiträge

Comments closed.