Autoren gesucht!
Alles rund um US-Serien

True Blood: Hochzeitspläne und Rekordquoten

True Blood hatte diese Woche einiges zu feiern. Nach der Bekanntgabe des offiziellen True Blood Drinks, haben Anna Paquin und Stephen Moyer sich verlobt und die Zuschauer kleben wie Fliegen an der Mattscheibe.

Am Mittwoch gaben die Pressesprecher von Paquin und Moyer offiziell die Verlobung zwischen den beiden Hauptdarstellern bekannt. Die beiden sind laut PEOPLE Magazine seit Februar diesen Jahres ein Paar und sind sich ihrer wohl sehr sicher. Moyer hat bereits zwei Kinder (Bill und Lilac) aus früheren Beziehungen. Ein Termin für die Hochzeit ist natürlich noch nicht bekannt.

Anna Paquin und Stephen Moyer bei “The Comic Con 2009″

Die beiden, die auch in der Serie ein Liebespaar spielen, können sich auch über die Einschaltquoten vom letzten Sonntag freuen. Insgesamt 4,27 Millionen Menschen (serienjunkies.de) haben HBO eingeschaltet und die sechste Folge der zweiten Staffel (Hard Hearted Hannah) verfolgt. Das ist ein neuer Rekord für die doch noch junge Serie.

Der Hype um Vampirgeschichten à la Twilight scheint einfach nicht abzunehmen und davon profitiert True Blood sicherlich auch. Aber mal ehrlich, wann gab es je keine erfolgreiche Vampir Serie? Bestimmt auch ein Grund für The CW die neue Serie The Vampire Diaries ab 10. September einzuführen.

00549960bc1.jpg

The Vampire Diaries: Ian Somerhalder als Daman, Nina Dobrev als Elena und Paul Wesley als Stefan
Quelle: www.cwtv.com

Stichworte:

, , , ,
« Jeanine Mason gewinnt So You Think Y...
Ask Ausiello: House, True Blood, One... »

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. Serienpaare: Sookie und Bill sagte am 12. Juli 2010 um 09:39

    [...] beiden, Anna Paquin und Stephen Moyer, sind auch im echten Leben ein Paar und planen bereits ihre Hochzeit. Authentischer lässt sich ein Serienpaar wohl nicht auf die Bildschirme bringen. Obwohl ich mir [...]

Kommentar abgeben